zwischen Genie und Wahnsinn

Archiv

Serenade für Zwei

Hast du gesehen, wie der kleine Stern

in deinem Haar sich fangen lässt?

Erfüllt dir Wünsche, aus Wolkentürmen,

am weiten Himmel, so unglaublich fern.

 

 

In deinen Augen funkelt leise

Der Harfenklang des Himmelsstaubes,

umgeben von warmen Sommerwinden,

spielt Sinfonien, in schönster Weise.

 

 

Komm flieg mit mir, vorbei an Zauberwelten,

wo Irrlichter im düstren Nebel tanzen,

wo die Magie des Augenblicks

und keine Regeln gelten.

 

 

Unserer Herzen Verbundenheit

weist uns den Weg zu unendlichem Glück.

So werde ich ertrinken in deinen Augen,

verloren in seeliger Ewigkeit.

 

 

Aus diesem Traum nie mehr zu erwachen -

gefangen in Zauber des Moments.

So starb ich in deiner Gedankenwelt,

im Herzen dein Leuchten, im Geiste dein Lachen.

 

1 Kommentar 4.12.06 17:01, kommentieren

If Life ain't just a joke, then why are we laughing?

Nachdem ich ja schon ein Stück weiter unten vom genialen My Chemical Romance - Album berichtet habe, hier eine kleine Kostprobe dieser Band, der Song "Dead!":

 

 

 

 

Okay, ich weiß, Gerard Way sieht mit dunklen Haaren sehr viel besser aus. Aber seiner Qualität als Sänger tut das keinen Ablass!

17.12.06 19:18, kommentieren

Guck Guck

5 Kommentare 17.12.06 19:59, kommentieren